Kapitel 16: Deutsch lernen mit Dialogen für Anfänger: „Arbeit“

Arbeit – Video:

Der Dialog (Transkript):

Arbeit

M: Guten Morgen!

D: Guten Morgen! Wer sind Sie?

M: Ich bin Herr Huber und Sie?

D: Ich heiße Müller und das ist Herr Berger!

S: Guten Tag!

M: Grüß Gott! Wann sind Sie nach Österreich gekommen?

D: Ich bin vor einem Jahr nach Österreich gekommen. Und seit wann sind Sie in Salzburg?

M: Ich lebe seit einem Monat in Salzburg.

D: Was sind Sie von Beruf?

M: Ich bin Maschinenprogrammierer und was machen Sie?

S: Ich arbeite als Computerprogrammierer.

M: Und was haben Sie studiert, Frau Müller?

D: Ich habe Friseurin gelernt, aber meine Freundin und ich sind arbeitslos. Wir gehen zum Deutschkurs.

 

Grammatik:

Präposition „für“ + Akkusativ. Beispiele: für mich, für die Arbeit, für das Team, für den Beruf, für sechs Monate,…

 

Grammatik:

Temporale und konditionale Nebensätze:

Hauptsatz (Verb an zweiter Position):

Nebensatz (Verb an letzter Position) temporal („wann?“):

Ich habe eine Stelle gesucht,

als ich nach Österreich gekommen bin.

 

Hauptsatz (Verb an zweiter Position):

Nebensatz (Verb an letzter Position) konditional („unter welcher Bedingung?“):

Ich muss eine neue Ausbildung beginnen,

 wenn ich eine gute Arbeit finden möchte.

 

 

Instruktionen und weitere Kapitel!

(Visited 821 times, 1 visits today)