Mein Salzburg-Flug Teil 1

selfie-ahmetHallo,

ich wünsche euch einen guten Donnerstagabend.

Am 6. Juli bin ich aus meiner Heimat plötzlich in Salzburg angekommen, weil mein Vater ab diesem Tag dort mit seiner Arbeit angefangen hat.  Meine deutsche Sprache war nicht gut genug, um alle zu verstehen und mit allen Leuten zu sprechen. Ich wusste nicht, dass in Salzburg viele Menschen Dialekt sprechen. Beim Dialekt habe ich mich sehr schwer getan, zu verstehen. Als ich neu in Salzburg war, konnte ich nicht verstehen wegen des Dialekts, was „Jo“ (Ja) , „Na“ (Nein) ist. Diese Antworten habe ich leider erst 2 Monate später gelernt. Also es war sehr schwierig Deutsch zu verstehen. Dann habe ich mich mit meinem Vater an einem Gymnasium angemeldet. Jetzt versuche ich, viel zu lernen, um nächstes Jahr schaffen zu können.

Lg

Ahmet

(Visited 80 times, 1 visits today)