Deutsch A1 – Lektion 10: „Wochenpläne“

Deutsch A1 – Lektion 10: „Wochenpläne“

KAPITEL 10: DEUTSCH LERNEN MIT DIALOGEN FÜR ANFÄNGER A1: Wochenpläne – Video:

Der Dialog (Transkript):

Wochenpläne:

S: Hallo, Bella!

B: Grüß dich, Simon! Wie geht’s?

S: Gut, danke! Und dir?

B: Sehr gut, danke! Was machst du diese Woche?

S: Von Montag bis Mittwoch arbeite ich. Aber am Freitag arbeite ich nicht und am Wochenende gehe ich mit meiner Freundin zum See. Und du?

B: Ich arbeite nicht. Unter der Woche koche und putze ich und ich spiele mit Lisa.

S: In dieser Woche arbeite ich von Dienstag bis Donnerstag nicht. Am Samstag oder Sonntag fahre ich mit meinem Bruder nach Italien.

B: Oh, dann wünsche ich dir viel Spaß. Tschau!

S: Danke, mach es gut!

 

Konversation:

Wie oft gehst du zum Unterricht? Wie oft gehen Sie zum Unterricht?
Ich gehe viermal in der Woche zum Unterricht und am Wochenende lernen wir zu Hause.

Wortschatz:

Wiederholungszahlwörter:

1 X einmal
2 X zweimal
3 X dreimal

Wortschatz:

Wochentage: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, (Wochenende:) Samstag und Sonntag

Konversation:

Entschuldigung (/Verzeihung), kannst du mir bitte helfen? Entschuldigen Sie (/Verzeihen Sie), können Sie mir bitte helfen?
Ja, gerne. / Nein, tut mir leid.

Grammatik:

Personalpronomen & Konjugation von „können“ :

Infinitiv 1. Person Singular 2. Person Singular 3. Person Singular 1. Person Plural 2. Person Plural 3. Person Plural
„können“ Ich kann Du kannst Er/sie/es kann Wir können Ihr könnt Sie können

Konversation:

Wie lange dauert der Kurs?
Der Kurs dauert neunzig Minuten und danach gehen wir gemeinsam essen.

Wortschatz:

Temporaladverbien (zuerst, dann, später, danach, schließlich):

Zuerst stehe ich auf.

Dann putze ich meine Zähne

Später fahre ich in den Deutschkurs.

Danach treffe ich meine Freunde.

Schließlich fahre ich wieder nach Hause.

(Visited 38 times, 1 visits today)