Deutsch A2/11: Auf Reisen – Erfahrungen und Abenteuer im deutschsprachigen Raum

Willkommen im Deutschkurs: Einsteigerkurs für Anfänger – Lektion 12: Erfahrungen und Abenteuer im deutschsprachigen Raum


Inhalt:

  1. Sich über interkulturelle Erfahrungen austauschen:
    • „Ich habe in verschiedenen Ländern gelebt und viele Kulturen kennengelernt.“
  2. Über Vereine und ehrenamtliches Engagement sprechen:
    • „Ich bin Mitglied in einem Sportverein und helfe ehrenamtlich im Tierheim.“
  3. Mit Ämtern und Behörden telefonieren:
    • „Guten Tag, ich habe eine Frage bezüglich meines Visumantrags.“
  4. Relativsätze mit Präpositionen:
    • „Das ist die Organisation, bei der ich ehrenamtlich arbeite.“

Schlüsselvokabular und Grammatik:

  1. Nomen mit Artikel und Pluralformen:
    • Erfahrung (die Erfahrung, Plural: die Erfahrungen) – experience
    • Verein (der Verein, Plural: die Vereine) – club/association
    • Engagement (das Engagement, kein Plural) – commitment
    • Amt (das Amt, Plural: die Ämter) – office/authority
    • Behörde (die Behörde, Plural: die Behörden) – agency
  2. Verben mit Stammformen:
    • austauschen (tauscht aus, tauschte aus, ausgetauscht) – to exchange
    • leben (lebt, lebte, gelebt) – to live
    • kennenlernen (lernt kennen, lernte kennen, kennengelernt) – to get to know
    • helfen (hilft, half, geholfen) – to help
    • arbeiten (arbeitet, arbeitete, gearbeitet) – to work
  3. Präpositionen mit Relativsätzen:
    • bei (bei der Organisation)
    • bezüglich (bezüglich des Visumantrags)

Diese Lektion unterstützt Deutschlernende dabei, über ihre Erfahrungen in verschiedenen kulturellen Kontexten zu sprechen und sich über bürokratische Prozesse in deutschsprachigen Ländern zu informieren. Sie bietet die sprachlichen Mittel für eine effektive Kommunikation in Vereinen, bei ehrenamtlichen Tätigkeiten und im Umgang mit Behörden.

(Visited 21 times, 1 visits today)